Möglichst für lau …

Kostenlose Entwürfe, Geld nur bei Gefallen, 500 Euro „Vergütung“ für einen kompletten Magazin-Pitch … Manche Kunden haben ein eigentümliches Verhältnis zu Leistung und Werten. Was unter dem scheinheiligen Mäntelchen einer vermeintlich branchenüblichen Vorgehensweise daherkommt, ist der schlichte Versuch der Abzocke. Da soll der Grafiker mal ein paar kostenlose Logo-Entwürfe machen, „um zu schauen, ob man […]

Die Profi-Abzocke

Wenn wir auf der Suche nach kreativen Dienstleistern sind (wie z.B. einem Grafikdesigner, Autor oder Fotografen), dann führt uns der erste Weg in der Regel ins Internet – erst mal googeln, was es da so gibt. Ähnlich sieht es bei der Suche nach einem Anwalt oder Arzt aus. Als potenzieller Kunde, Mandant oder Patient lande […]

Textrennen

Was wäre, wenn man für ein und dasselbe Publikationsziel einfach mal zwei Texte ins Rennen schickt? Klingt zunächst komisch, aber vielleicht kennen Sie das: In schöner Regelmäßigkeit fragt man sich, wie „gut“ bzw. wirkungsvoll eigentlich die eigenen Texte sind. Lohnen sich all die Zeit, Mühe und Geld, die man in Anschreiben, Broschüren, Newsletter, Magazine oder […]

Feilschen wie auf dem Basar

Gestern hat mich mein Hamburger Gestalter angerufen und mir eine Geschichte erzählt, die mir glatt die Weihnachtssocken ausgezogen hat. Die Geschichte hat etwas mit Leistung, Qualität, Preis und Wert zu tun. Ende Oktober wurde mein Gestalter von einer großen deutschen Organisation angefragt, ob er nicht deren diesjährige Weihnachtskarte gestalten wolle: Entwurf, Ausarbeitung, Satz, Lithografie und […]

Stiftung & Storytelling

„Die Übertragung von Verantwortung bei Bemühungen um Beteiligungsförderung bedeutet eine besondere Anerkennung und Wertschätzung von Migranten.“ Es sind lebendige Sätze wie diese, die uns beim Lesen eines Textes fesseln, uns auf magische Weise verzaubern und emotional ansprechen. Wer kann sich dem Staccato dieser sorgsam aneinandergefügten Substantive entziehen? Wer bleibt unberührt, angesichts der bürokratischen Anmut des […]

Auftrag storniert

Ein enges und persönliches Verhältnis zwischen freiem Autor und Auftraggeber ist eine tolle Sache. In einigen Projekten hat man fast das Gefühl, als sei man ein direkter Mitarbeiter des Kunden. Genau das kann aber auch problematisch werden. Je vertrauter das Verhältnis Autor/Auftraggeber, desto größer die Gefahr, dass sonst übliche Geschäftsgrundsätze einer gewissen Erosion zum Opfer […]