Allgemein, Bessere Texte, Kommunikation

Ins Netz gegangen: der Rechtschraibling

„Er hat den Email-Eingang wieder besseren Wissens eleminiert und damit auch die AGBs unwiederruflich gelöscht. Schön das eine solche Praktikantenstelle gesponsort wird um erstmal handlungsfähig zu sein. Das ist ja gang und gebe. Aber es ist gerade zu hahnebüchen, wenn Jemand für einen kleinen Obulus (oder unentgeldlich) Aquise betreibt und dabei ausversehen Daten unwiderbringlich löscht. Sowas darf man nicht deligieren…

Mehr

Allgemein, Bessere Texte, Kommunikation

Ins Netz gegangen: Der Kauderwels

„Durch die ex-ante-Anwendung des Tools erreichen wir in Bezug auf unsere Benchmarks eine Performance-Steigerung, die wir als Herausforderung für die iterativen Reformzyklen antizipieren und entlang unserer Zielvorgaben und Bedürfnisse ausgestalten müssen.“ Der Kauderwels ist ein häufiger Vertreter in kommunalen Gewässern. Man findet ihn aber auch verbreitet auf Landes- und Bundesebene. Er gehört zur Familie der Blender, die wiederum der Gattung…

Mehr

Allgemein, Bessere Texte, Kommunikation

Ins Netz gegangen: der Labertran

„Schule hat sich auf den Weg gemacht.“ Heute widmen wir uns dem Labertran. „Schule hat sich auf den Weg gemacht“ sind wundervoll nichtssagende Worte. Sie sind mit Labertran geradezu gesättigt. Natürlich geht es uns hier nicht allein um Schule. Ersetzen Sie den Begriff gerne durch Kommune oder irgendeine beliebige Institution. Allerdings hört und liest man diese Aussage nirgendwo häufiger als…

Mehr

Allgemein, Kommunikation, Kreativ & frei, Kunde & Co., Medien, NPO, Stiftung, Wissenschaft

Möglichst für lau …

Kostenlose Entwürfe, Geld nur bei Gefallen, 500 Euro „Vergütung“ für einen kompletten Magazin-Pitch … Manche Kunden haben ein eigentümliches Verhältnis zu Leistung und Werten. Was unter dem scheinheiligen Mäntelchen einer vermeintlich branchenüblichen Vorgehensweise daherkommt, ist der schlichte Versuch der Abzocke. Da soll der Grafiker mal ein paar kostenlose Logo-Entwürfe machen, „um zu schauen, ob man in der gestalterischen Grundlinie zusammenpasst“.…

Mehr

Allgemein, Bessere Texte, Kommunikation, Medien, Wissenschaft

10 Regeln für eine gute Wissenschafts-PM

Gefühlte 95 Prozent aller wissenschaftlichen Pressemitteilungen zeigen, dass ihre Absender eines der grundlegendsten Werkzeuge der Öffentlichkeitsarbeit nicht beherrschen. Dabei gibt es klare handwerkliche Regeln, wie eine Pressemitteilung aussehen sollte. Diese Regeln liegen auch nirgendwo unter Verschluss. Sie lassen sich ganz einfach googlen und innerhalb kürzester Zeit verinnerlichen. Aber genau deshalb ist es geradezu erschütternd, was täglich über die Verteiler- und…

Mehr

Allgemein, Kreativ & frei, Kunde & Co.

Die Profi-Abzocke

Wenn wir auf der Suche nach kreativen Dienstleistern sind (wie z.B. einem Grafikdesigner, Autor oder Fotografen), dann führt uns der erste Weg in der Regel ins Internet – erst mal googeln, was es da so gibt. Ähnlich sieht es bei der Suche nach einem Anwalt oder Arzt aus. Als potenzieller Kunde, Mandant oder Patient lande ich also zunächst mal auf…

Mehr